Während der Überfahrt hat man eine gute Aussicht auf das Velebit-Gebirge, sowie auf die Insel Rab. Diese Seite der Insel ist so gut wie nicht bewachsen und sehr karg. Auch bei Ankunft auf der Insel bietet sich dieses Bild, das sich aber allerdings schlagartig ändert sobald man der Straße Richtung Stadt Rab folgt und über eine kleine Anhöhe gefahren ist. Von diesem Punkt aus ist die Insel sehr grün.
Folgt man der Straße, erreicht man als erstes die Ortschaft Barbat. Hier gibt es sehr viele private Ferienunterkünfte, vom einfachen Zimmer bis zur komplett ausgestatteten Ferienwohnung.
Dem Straßenverlauf weiter folgend, erreicht man die Ortschaft Banjol. Auch hier gibt es unzählige Unterkünfte aller Kategorien. Direkt hinter Banjol liegt die Stadt Rab, von hier aus führen Straße nach Lopar, Sanmarino, Supertarska Draga, sowie Palit, Suha Punta und Kampor.

…hier kommt ganz viel text hin